Anfang Oktober kamen 5 Finnen und eine Spanierin im Rahmen eines Erasmus+ Projektes an unsere Schule. Sie leben für 2 Monate in Gastfamilien und haben in dieser Zeit die Chance, die österreichische Kultur besser kennenzulernen. Im ersten Monat haben wir schon viel mit unseren Austauschpartnern gemacht: Wir waren in Graz unterwegs, auf der Riegersburg und in der Schokofabrik, in Gleisdorf Bowlen, haben den Maturaball unserer Schule besucht und viel getanzt, zu Halloween lustig gefeiert und vieles mehr! Einige von uns haben Wien, Salzburg oder Schladming in den Herbstferien besucht.
Für die Finnen war es spannend, das österreichische Schulsystem kennenzulernen und die Unterschiede zu erleben.
Auch den österreichischen Herbst konnten wir schon bei schönstem Wetter mit Maroni, Sturm und Bretteljause erleben.
Wir freuen uns auf die noch verbleibende gemeinsame Zeit!

Marlene und Rebecca

 

   
© BG-Rein, Pei